Prognosen für Kryptowährungen

Aktuelle Krypto Prognosen auf einen Blick: In unserer Übersicht findest du Kursprognosen auf Basis von künstlicher Intelligenz und eine Auswahl von spannenden Prognosen für 2024 von renommierten Analysten.

Powered by AI

Die Prognosen werden automatisch durch eine künstliche Intelligenz (AI) berechnet. Details zu unserem Prognosemodell findest du im unteren Bereich. Die Prognosen sind als Experiment zu verstehen und stellen ausdrücklich keine Anlageberatung oder -empfehlung dar.

Kursprognosen für Kryptowährungen

Liste an Kryptowährungen mit allen Prognosen. Spalten mit buttons als Spaltenüberschriften sind sortierbar.
Bitcoin Logo
BTC
Bitcoin
BTC
56.567,71 €
92.302,00 €
+63,74 %
119.992,60 €
+112,86 %
646.114,00 €
+1.046,20 %
1,85 Mio. €
+3.174,84 %
BTC Prognose
Ethereum Logo
ETH
Ethereum
ETH
3.111,76 €
4.615,10 €
+48,90 %
7.845,67 €
+153,13 %
21.229,46 €
+584,94 %
87.686,90 €
+2.729,12 %
ETH Prognose
BNB Logo
BNB
BNB
BNB
384,22 €
915,57 €
+139,47 %
1.373,35 €
+259,20 %
2.746,71 €
+618,40 %
5.493,41 €
+1.336,80 %
BNB Prognose
Solana Logo
SOL
Solana
SOL
107,04 €
318,15 €
+204,58 %
454,50 €
+335,11 %
909,01 €
+770,22 %
1.818,01 €
+1.640,44 %
SOL Prognose
XRP Logo
XRP
XRP
XRP
0,55 €
1,60 €
+194,85 %
1,97 €
+262,24 %
3,94 €
+624,48 %
7,87 €
+1.348,96 %
XRP Prognose
Cardano Logo
ADA
Cardano
ADA
0,60 €
2,27 €
+284,63 %
3,36 €
+469,26 %
9,23 €
+1.461,62 %
23,36 €
+3.854,05 %
ADA Prognose
Avalanche Logo
AVAX
Avalanche
AVAX
37,37 €
123,87 €
+236,39 %
157,83 €
+328,61 %
313,82 €
+752,24 %
627,64 €
+1.604,48 %
AVAX Prognose
Dogecoin Logo
DOGE
Dogecoin
DOGE
0,093 €
0,50 €
+439,26 %
0,86 €
+831,44 %
2,18 €
+2.253,11 %
4,00 €
+4.214,04 %
DOGE Prognose
Tron Logo
TRX
Tron
TRX
0,13 €
0,37 €
+177,97 %
0,55 €
+316,95 %
1,85 €
+1.289,83 %
7,38 €
+5.459,31 %
TRX Prognose
Chainlink Logo
LINK
Chainlink
LINK
18,44 €
43,63 €
+138,19 %
61,81 €
+237,44 %
181,80 €
+892,46 %
545,40 €
+2.877,39 %
LINK Prognose
Letzte Aktualisierung der Prognosen: 23.02.2024

Fear & Greed Index

FearNeutralGreed5002575100
Greed
82/100
Heute
Heute
Greed
FearGreed
Greed82/100
Gestern
Greed
FearGreed
Greed79/100
7 Tage
Greed
FearGreed
Greed76/100
30 Tage
Greed
FearGreed
Greed70/100

Zuletzt aktualisiert am 28.02.2024, Quelle: alternative.me

Was ist der Fear & Greed Index?

Der Fear and Greed Index für Kryptowährungen ist ein Stimmungsbarometer, das auf einer Skala von 0 (extreme Angst) bis 100 (extreme Gier) misst. Er aggregiert Daten aus verschiedenen Quellen wie Volatilität, Marktdynamik, Social Media, Marktdominanz und Google Trends, um die allgemeine Marktstimmung zu bewerten. Werte im „Greed“-Bereich (55-100) deuten auf eine positive, möglicherweise überoptimistische Marktstimmung hin, was ein überhitztes Marktumfeld signalisieren könnte. Ein „Neutraler“ Wert (45-54) zeigt eine ausgeglichene Marktstimmung an. Werte im „Fear“-Bereich (0-44) signalisieren eine negative Marktstimmung, was auf Angst oder Pessimismus unter den Anlegern und möglicherweise auf einen unterbewerteten Markt hindeuten kann.

Infos zum Fear & Greed Index

So entstehen unsere Kursprognosen für Kryptowährungen

Bild von Philipp Duringer
von Philipp Duringer
Aktualisiert:

Prognosemodell (AI)

Für die automatische Erstellung unserer Kursprognosen für Kryptowährungen nutzen wir künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence, kurz „AI“). Im Kern basiert unser Prognosemodell auf den historischen Kursdaten (Anfangs- und Schlusskurse aller Handelstage) der entsprechenden Kryptowährung.

Das Prognosemodell wird anschließend durch eine Reihe von Berechnungen verfeinert und justiert, um sich besser an die Gegebenheiten (Volatilität, Trends, Momentum, etc.) der Kryptomärkte anpassen zu können. Unser Modell wird ebenfalls von der Marktstimmung und Indikatoren der technischen Analyse beeinflusst.

Wichtiger Hinweis und Disclaimer: Bitte verwende die Daten unseres Prognosemodells niemals als Grundlage für eine Investitionsentscheidung. Eine zuverlässige Prognose für Kryptowährungen ist niemals möglich, daher sollte dies als Experiment verstanden werden. Dies ist ausdrücklich keine Anlageempfehlung oder Anlageberatung.

Krypto Prognosen

Techniken zur Erstellung der Prognose

Unser Prognosemodell verwendet eine Reihe von Techniken und Berechnungen, um Einschätzungen über zukünftige Marktentwicklungen zu liefern. Hier ein Einblick in die Schlüsselmethoden:

  • Polynom-Modellierung: Diese Methode setzt Polynomgleichungen ein, um die Beziehungen zwischen verschiedenen Variablen zu modellieren. Sie wird im Modell genutzt, um komplexe Muster in den Daten zu identifizieren und Trends sowie Preisbewegungen über die Zeit hinweg zu prognostizieren.

  • Trendanalyse: Das Modell analysiert historische Preisdaten, um Muster und Richtungen in Preisbewegungen zu identifizieren. Diese Analyse hilft dabei, auf Basis der aktuellen Trends und ihrer möglichen Fortsetzung oder Umkehr zukünftige Preisrichtungen vorherzusagen.

  • Fibonacci-Retracements: Diese Technik basiert auf der Fibonacci-Sequenz und wird im Modell verwendet, um mögliche Unterstützungs- und Widerstandsniveaus in Preisdiagrammen zu identifizieren. Dabei wird analysiert, wie weit der Preis nach einem Trend zurückverfolgt werden könnte.

  • Logarithmisches Dämpfen: Dieser Ansatz nutzt logarithmische Funktionen, um Veränderungen in Preisbewegungen zu modellieren. Im Modell hilft es, Abschwächungen oder Verlangsamungen in Trends zu erkennen, was zu realistischeren Prognosen führt.

  • Volatilität: Das Modell berücksichtigt die Volatilität, also die Schwankungsbreite von Preisen, um das Risiko und die Unsicherheit in der Preisentwicklung besser einschätzen zu können. Diese Messung ist entscheidend für die Vorhersage von Marktbewegungen, insbesondere bei volatilen Anlagen wie Kryptowährungen.

Neben den experimentellen und automatisch generierten Kursprognosen findest du auf unseren Prognose-Dashboards natürlich auch noch viele weitere Metriken und Daten, die dich bei der Analyse und Prognose zu einer Kryptowährung unterstützen können.

Beispiel: Bitcoin Prognose

Krypto Prognosen von Messari für 2024

Am Ende eines Jahres bringt das Analyse-Unternehmen „Messari“ einen Krypto-Report heraus, der einen Ausblick und Prognose auf das kommende Jahr geben soll. Das PDF-Dokument „Crypto Theses for 2024“ enthält umfassende Prognosen und Thesen über die Kryptowährungslandschaft im Jahr 2024.

Die Kernthemen umfassen Trends in Investitionen, wesentliche Produkte, Personen von Interesse, verschiedene Kryptowährungen, Politikentwicklungen, Entwicklungen im Bereich DeFi (Dezentrale Finanzen), CeFi (Zentralisierte Finanzen), Layer-1-Netzwerke, Konsumenten-Krypto und Peer-to-Peer-Infrastruktur.

Messari Krypto Thesen 2024
Messari "Crypto Theses 2024", Quelle: messari.io/crypto-theses-for-2024

Die wichtigsten Krypto Prognosen von Messari

  • Ethereum und Bitcoin Evolution: Diese führenden Kryptowährungen werden signifikante technologische Verbesserungen erleben. Ethereum könnte durch Upgrades wie Ethereum 2.0 eine größere Skalierbarkeit und Effizienz erreichen, während Bitcoin seine Rolle als digitales Gold festigt.

  • KI-Integration in Krypto: Künstliche Intelligenz wird zunehmend zur Verbesserung der Sicherheit und Effizienz im Kryptobereich eingesetzt, was neue Möglichkeiten für automatisierte Handelssysteme und Netzwerksicherheit schafft.

  • Wachstum von DeFi und CeFi: Der Markt für dezentralisierte Finanzen (DeFi) wird weiterhin expandieren, neue innovative Finanzprodukte und -dienstleistungen entwickeln und eine breitere Nutzerbasis erreichen. Zentralisierte Finanzplattformen (CeFi) werden ebenfalls wachsen und sich auf Benutzerfreundlichkeit und Compliance konzentrieren.

  • Globale Regulierung: Regierungen weltweit werden voraussichtlich strengere Regulierungen und Rahmenbedingungen einführen, um Betrug zu verhindern und die Sicherheit der Anleger zu gewährleisten.

  • Entwicklung der Layer-1-Netzwerke: Grundlegende Blockchain-Netzwerke werden erhebliche Fortschritte in Bezug auf Transaktionsgeschwindigkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit erfahren.

  • Benutzerorientierte Krypto und P2P-Infrastruktur: Kryptowährungen und Plattformen werden benutzerfreundlicher und zugänglicher, was zu einer breiteren Akzeptanz und Nutzung im Alltag führen könnte.

  • Globale Wirtschaftsintegration: Die Integration von Kryptowährungen in die globale Wirtschaft wird sich beschleunigen, was ihren Einfluss auf internationale Handelsbeziehungen und Zahlungssysteme verstärkt.

  • Entwicklung von NFTs: Non-Fungible Tokens werden in verschiedenen Bereichen wie Kunst, Medien und E-Commerce weiterentwickelt und bieten neue Möglichkeiten für Urheberrechte und digitales Eigentum.

  • Einfluss auf traditionelle Finanzmärkte: Kryptowährungen werden zunehmend Wechselwirkungen mit traditionellen Finanzmärkten haben, was zu neuen Investmentstrategien und Marktverhalten führen kann.

  • Datenschutz und Anonymität: Die Bedeutung von Datenschutz und Anonymität in Krypto-Transaktionen wird zunehmen, und es wird erwartet, dass Regulierungsbehörden darauf reagieren werden.

Die Thesen und Prognosen von Messari für 2024 betonen nicht nur die technologischen Fortschritte und die wachsende Akzeptanz von Kryptowährungen, sondern auch die Herausforderungen und Chancen, die sich aus der zunehmenden Verflechtung von Krypto mit der globalen Wirtschaft und der Gesellschaft ergeben. Sie bieten einen wertvollen Ausblick auf die potenziellen Pfade und Entwicklungen im Krypto-Sektor, die in den kommenden Jahren eine entscheidende Rolle spielen werden.

Den vollständigen PDF-Report findest du hier: „Crypto Theses for 2024

Krypto Prognosen der Analysten von The Block

Auch das renommierte Krypto-Magazin „The Block“ gibt jedes Jahr spannende Prognosen und Einschätzungen von Analysten ihres Research-Teams heraus. Im Folgenden findest du einen Auszug von 10 interessanten Prognosen der Analysten zu Kryptowährungen im Jahr 2024.

The Block Research
Quelle: theblock.co/post/270037/the-block-researchs-analysts-2024-predictions

Die wichtigsten Krypto Prognosen von The Block

  • Marktsteigerung: „Wir erwarten einen generellen Anstieg der Marktkapitalisierung von Kryptowährungen, einschließlich BTC, ETH und SOL, angetrieben durch ein risikofreudiges Umfeld." (Analyst: George Calle)

  • Bitcoin ETF Auswirkungen: „Die Genehmigung eines Spot BTC ETF wird ein 'Sell the News'-Ereignis sein, aber Bitcoin wird dennoch ein neues Allzeithoch erreichen.“ (Analyst: Eden Au)

  • AI-Subsektor Wachstum: „Der AI-Teilsektor in der Kryptoindustrie wird als einer der besten Performer des Jahres erwartet, mit einem wachsenden Interesse an dezentralisierten KI/ML-Entwicklungen.“ (Analyst: Brandon Kae)

  • Tokenisierung in DeFi: „Erhebliche Entwicklungen in der DeFi-Branche durch neue Tokenisierungsplattformen, insbesondere im Bereich der Wertpapier-Tokenisierung, werden erwartet.“ (Analyst: Abraham Eid)

  • Wiederbelebung von Krypto und Digitalen Vermögenswerten: „Eine allgemeine Wiederbelebung für Krypto und digitale Vermögenswerte wird vorhergesagt, angetrieben durch die Erwartung einer Bitcoin ETF-Genehmigung.“ (Analyst: Carlos Guzman)

  • Bitcoin als Gesetzliches Zahlungsmittel: „Es ist wahrscheinlich, dass ein weiterer souveräner Staat Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel annimmt, und die Schnittstelle zwischen KI und Blockchain wird eines der meistdiskutierten Themen des Jahres sein.“ (Analyst: Jaiden Percheson)

  • Adoption von Zero-Knowledge-Proof-Technologie: „Eine breitere Adoption dieser Technologie wird erwartet, was zu mehr Privatsphäre bei Transaktionen und effizienteren Skalierungslösungen wie zk-Rollups führen soll.“ (Analyst: Simon Cousaert)

  • Steigende Adoption von Cosmos: „Cosmos wird erwartet, eine Adoption zu erleben, die mit größeren L1s wie Ethereum und Solana konkurriert. Restaking wird als Hauptnarrativ für Ethereum hervorgehoben.“ (Analyst: Arnold Toh)

  • Blockchain-Technologieentwicklung: „Das Jahr 2024 wird als entscheidend für die Entwicklung und das Aufeinandertreffen modulärer und integrierter Ansätze in der Blockchain-Technologie angesehen.“ (Analyst: Steven Zheng)

  • Auswirkungen des Spot Bitcoin ETFs: „Die Genehmigung eines Spot Bitcoin ETFs fördert die Krypto-Adoption und hilft vielen großen Krypto-Assets, im Laufe des Jahres besser abzuschneiden als traditionelle Anlagen.“ (Analyst: Rebecca Stevens)

Orginalartikel (engl.) mit allen Prognosen: „The Block Research’s Analysts: 2024 Predictions“.

Über den Autor

Bild von Philipp Duringer

Hi, ich bin Philipp. 👋

Gründer kryptovergleich.de

Seit 2017 beschäftige ich mich intensiv mit den Themen Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain. Im selben Jahr gründete ich die erfolgreiche Krypto-Lernplattform cryptolist.de, die 2023 durch kryptovergleich.de abgelöst wurde. Mittlerweile blicke ich auf über 12 Jahre Praxiserfahrung im IT-Sektor zurück und beschäftige mich leidenschaftlich gerne mit neuen Technologien und Finanzthemen.

LinkedIn

Unsere Daten zu Kryptowährungen wurden zuletzt am 2024-02-28T16:20:08.60133+00:00 aktualisiert. Quellen: messari.io, santiment.net, defillama.com, coincodex.com.

Die auf dieser Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung von Kryptowährungen oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Kryptowährungen birgt Risiken, die auch zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen dieser Website ersetzen ausdrücklich keine Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird nicht übernommen.