Kryptowährungen – 
Aktuelle Kurse & Infos

Liste an Kryptowährungen die zum Vergleich stehen. Spalten mit buttons als Spaltenüberschriften sind sortierbar.
Bitcoin Logo
BTC
Bitcoin
BTC
60.258,00 €
+0,38 %
-2,57 %
+114,70 %
1,19 Bio. €
Details
Ethereum Logo
ETH
Ethereum
ETH
3.278,72 €
+0,048 %
-1,67 %
+86,44 %
401,08 Mrd. €
Details
BNB Logo
BNB
BNB
BNB
550,44 €
+0,98 %
-2,77 %
+143,44 %
84,74 Mrd. €
Details
Solana Logo
SOL
Solana
SOL
126,10 €
+0,79 %
-6,75 %
+710,42 %
58,29 Mrd. €
Details
XRP Logo
XRP
XRP
XRP
0,46 €
-0,21 %
-0,23 %
-1,89 %
25,38 Mrd. €
Details
Dogecoin Logo
DOGE
Dogecoin
DOGE
0,12 €
+0,32 %
-8,67 %
+87,55 %
16,83 Mrd. €
Details
Cardano Logo
ADA
Cardano
ADA
0,36 €
+2,58 %
-6,84 %
+31,51 %
12,74 Mrd. €
Details
Shiba Inu Logo
SHIB
Shiba Inu
SHIB
0,000017 €
+1,38 %
-11,74 %
+129,47 %
10,01 Mrd. €
Details
Tron Logo
TRX
Tron
TRX
0,11 €
+1,58 %
+3,91 %
+65,58 %
9,78 Mrd. €
Details
Avalanche Logo
AVAX
Avalanche
AVAX
24,19 €
-5,19 %
-13,93 %
+103,10 %
9,53 Mrd. €
Details
Kryptowährungen im Vergleich

Kryptowährungen vergleichen

Bild von Philipp Duringer
von Philipp Duringer
Aktualisiert:

Es gibt unzählige Coins und Tokens und nur die wenigsten werden auf lange Sicht bestehen und reale Anwendung auch abseits von Spekulation erfahren. Um Kryptowährungen miteinander zu vergleichen, bieten sich folgende grundlegende Kriterien an:

  • Use Case: Es ist wichtig zu verstehen, für welche Anwendungsfälle eine bestimmte Kryptowährung entwickelt wurde und welche konkreten Probleme sie lösen möchte. Einige Kryptowährungen sind beispielsweise für den Einsatz in bestimmten Branchen oder für bestimmte Anwendungsfälle konzipiert, während andere als allgemeine Zahlungsmittel gedacht sind.

  • Technologie: Kryptowährungen basieren auf verschiedenen Technologien, die unterschiedliche Eigenschaften und Funktionen bieten. Es ist wichtig, sich mit der Technologie hinter einer Kryptowährung vertraut zu machen und zu verstehen, wie sie funktioniert und welche Vorteile sie bietet.

  • Marktdaten und Kennzahlen: Beim Vergleich von Kryptowährungen kannst du verschiedene Kennzahlen und Marktdaten heranziehen, wie Marktkapitalisierung, Handelsvolumen, Total Value Locked (TVL), Inflationsrate, Return on Invest (ROI), Differenz zum Allzeithoch und viele mehr.

  • Dezentralität und Zensurresistenz: Bei Kryptowährungen und Blockchains ist der Grad an Dezentralität besonders wichtig. Je mehr Teilnehmer, Entwickler und Validatoren in einem Netzwerk, desto dezentraler, zensurresistenter und sicherer ist es.

  • Entwickler und Community: Eine Blockchain oder Kryptowährung ist maßgeblich davon abhängig, möglichst viele Entwickler anzuziehen, die das Projekt weiterentwickeln. Eine starke Community aus Entwicklern, Nutzern und Fans sind essenziell für eine erfolgreiche Kryptowährung.

Weitere Informationen und genauere Erklärungen dazu findest du in unserer Checkliste zur Analyse und Bewertung von Kryptowährungen.

Vergleichstabelle Kryptowährungen

KryptowährungSektorKonsens-AlgorithmusCoins im UmlaufTPS
Bitcoin Logo
Bitcoin
 (BTC)
WährungProof of Work7
Ethereum Logo
Ethereum
 (ETH)
Smart Contract PlattformProof of Stake15
BNB Logo
BNB
 (BNB)
Börsen CoinProof of Staked Authority60
Solana Logo
Solana
 (SOL)
Smart Contract PlattformProof of History, Proof of Stake65.000
XRP Logo
XRP
 (XRP)
WährungRipple Consensus Algorithm1.500
Dogecoin Logo
Dogecoin
 (DOGE)
WährungProof of Work40
Cardano Logo
Cardano
 (ADA)
Smart Contract PlattformProof of Stake (Ouroboros)250
Avalanche Logo
Avalanche
 (AVAX)
Smart Contract PlattformProof of Stake4.500
Chainlink Logo
Chainlink
 (LINK)
DatenmanagementEthereum (ERC-20 Token)
Polkadot Logo
Polkadot
 (DOT)
Smart Contract PlattformNominated Proof of Stake1.000
Uniswap Logo
Uniswap
 (UNI)
Dezentrale ExchangeEthereum (ERC-20 Token)
Polygon Logo
Polygon
 (MATIC)
SkalierungProof of Stake10.000
Cosmos Logo
Cosmos
 (ATOM)
Smart Contract PlattformDelegated Proof of Stake (Tendermint) 10.000

Runterscrollen zu On-Chain Daten

Sektoren und Kategorien: Welche Kryptowährungen gibt es?

Es existieren eine Vielzahl verschiedener Coins, Tokens und Kryptowährungen mit vielfältigen Anwendungszwecken und Zielen. Die meisten Kryptowährungen lassen sich jedoch in folgende Sektoren einordnen:

Kursentwicklung von Kryptowährungen

Kurse und Kursentwicklung im Vergleich

In dieser Tabelle findest du auf einen Blick alle wichtigen Zahlen bezüglich der Kurse und Kursentwicklungen der beliebtesten Kryptowährungen in der letzten Zeit. Bitte denke stets daran: Vergangene Entwicklungen sind niemals ein Garant für zukünftige Kursperformance. Die Zahlen sollen lediglich zur Einordnung und zum Vergleich dienen.

KryptowährungKursAllzeithochDifferenz24 h30 Tage1 Jahr
Bitcoin Logo
Bitcoin
 (BTC)
Ethereum Logo
Ethereum
 (ETH)
BNB Logo
BNB
 (BNB)
Solana Logo
Solana
 (SOL)
XRP Logo
XRP
 (XRP)
Dogecoin Logo
Dogecoin
 (DOGE)
Cardano Logo
Cardano
 (ADA)
Avalanche Logo
Avalanche
 (AVAX)
Chainlink Logo
Chainlink
 (LINK)
Polkadot Logo
Polkadot
 (DOT)
Uniswap Logo
Uniswap
 (UNI)
Polygon Logo
Polygon
 (MATIC)
Cosmos Logo
Cosmos
 (ATOM)
Die Marktdaten zu Kryptowährungen werden alle 15 min aktualisiert und stammen von Messari.

Hinweis: Vergangene Performance ist niemals Indikator oder Garant für künftige Kursbewegungen. Die Vergleichsdaten sollten niemals isoliert als einzelne Entscheidungsgrundlage betrachtet werden.

On-Chain Daten von Kryptowährungen im Vergleich

Was sind On-Chain Daten?

Als“ On-Chain Daten“ bezeichnet man Metriken, die direkt aus einer Blockchain gelesen werden können. Da Blockchains transparent und für alle öffentlich einsehbar sind, können daraus interessante Daten und Metriken abgeleitet werden, die für die Analyse und Bewertung einer Kryptowährung und dessen Blockchain-Netzwerk hilfreich sein können. Diese Daten können beispielsweise Aufschluss über Nutzungsverhalten, Transaktionsströme und gespeicherte Werte geben.

Die Daten werden alle 15 Minuten aktualisiert. Quellen: defillama.com, santiment.net

KryptowährungTotal Value Locked (TVL)Transaktionen (⌀ Tag)Aktive Nutzer (pro Tag)
Bitcoin Logo
Bitcoin
 (BTC)
Ethereum Logo
Ethereum
 (ETH)
Solana Logo
Solana
 (SOL)
Cardano Logo
Cardano
 (ADA)
Tron Logo
Tron
 (TRX)
Avalanche Logo
Avalanche
 (AVAX)
Uniswap Logo
Uniswap
 (UNI)
NEAR Protocol Logo
NEAR Protocol
 (NEAR)
Polygon Logo
Polygon
 (MATIC)
Stellar Logo
Stellar
 (XLM)
Fantom Logo
Fantom
 (FTM)
Aave Logo
Aave
 (AAVE)
Algorand Logo
Algorand
 (ALGO)
Tezos Logo
Tezos
 (XTZ)
Compound Logo
Compound
 (COMP)
Harmony Logo
Harmony
 (ONE)

Total Value Locked (TVL): TVL ist der Gesamtwert aller in einem DeFi-Protokoll eingeschlossenen Werte, z. B. Token durch Staking, Lending und aus Liquiditätspools. TVL ist eine wichtige Metrik zur Bewertung und Analyse im Bereich Decentralized Finance, kurz DeFi.

Kryptowährungen kaufen

Kryptowährungen kaufen

Wo kann ich Kryptowährungen kaufen?

Kryptowährungen kaufst du am besten auf einer Krypto Börse oder Broker. Diese Handelsplätze sind spezialisiert auf das Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen und sind meist einfach zu bedienen. Banken und herkömmliche Börsen bieten häufig keine oder nur beschränkte Möglichkeiten für den Kauf von Kryptowährungen. In unserem Börsen-Vergleich findest du sicher die passende Börse für dich.

Wie kann ich Kryptowährungen kaufen?

Solltest du dich für eine Börse entschieden haben ist der Prozess für das Kaufen von Kryptowährungen meist sehr einfach und überall gleich:

  • Registrierung bei der Krypto Börse

  • Verifizierung und KYC (Dokumente und Personalausweis hochladen)

  • Einzahlung von Euro durch Banküberweisung oder andere Möglichkeiten

  • Tausch der erhaltenen Euros auf der Börse gegen die gewünschte Kryptowährung

Tipps für den Kauf von Kryptowährungen

Welche Kryptowährungen soll ich kaufen?

Grundsätzlich schwanken Kryptowährungen sehr stark im Kurs und sind eine riskante, hochspekulative Anlageklasse. Die Auswahl der Kryptowährungen, die du kaufen möchtest, hängt zudem stark von deiner Risikobereitschaft ab: Etablierte Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum bieten sicherlich einen guten Einstieg (Keine Anlageberatung). Solltest du noch mehr Risiko eingehen wollen, kannst du dich mit Altcoins (alternative Coins), also kleineren Kryptowährungen beschäftigen.

Grundsätzlich gilt: Bevor du eine Kryptowährung kaufst, solltest du dir Wissen aus verschiedensten Quellen in diesem Bereich aneignen und lernen, wie man Kryptowährungen analysiert und bewertet. Falls du dich für einen Kauf entscheidest, sei dir immer dem hohen Verlustrisiko bewusst. Viele Experten raten deshalb auch nur einen sehr kleinen Anteil des Kapitals für den Kauf von Kryptowährungen zu verwenden.

Risiken von Kryptowährungen

Risiken beim Bezahlen mit Kryptowährungen

  • Keine gesetzlichen Schutzmaßnahmen: Bei Transaktionen mit Kryptowährungen gibt es keine Bank oder zentrale Stelle, die beispielsweise eine Transaktion an eine falsche Adresse rückgängig machen könnte. Du bist vollumfänglich selbst verantwortlich, mit allen Vor- und Nachteilen.

  • Deine Transaktionen sind öffentlich einsehbar: Eine Blockchain und deren Transaktionen sind transparent und von jedem einsehbar. Deine Krypto-Adresse ist zwar anonym, jedoch kann potenziell eine Verbindung zwischen deinem Namen und der Adresse hergestellt werden, z. B. durch den Kauf von Kryptowährungen bei einer Börse oder die Zahlung in einem Online-Shop.

Risiken beim Investieren in Kryptowährungen

  • Eigenverantwortung: Wenn du deine Kryptowährungen mit einem Wallet eigenständig verwahrst, hast du nicht die gleichen Schutzmaßnahmen wie bei einem Bankkonto. Ein kleiner Fehler, zum Beispiel bei der Eingabe der Adresse beim Versenden oder Empfangen, kann zum Verlust deiner Coins führen. Auch die Lagerung der Coins bei den Börsen birgt gewisse Risiken.

  • Hohe Volatilität: Die Kurse von Kryptowährungen können massiv schwanken und der Wert deiner Coins kann sich in kürzester Zeit stark nach oben oder unten bewegen. Diese starken Schwankungen auszuhalten, kann eine mentale Belastung sein.

  • Fear of missing out: "Fear of missing out", kurz "FOMO" bezeichnet das Gefühl der Angst, etwas zu verpassen. Im Kryptomarkt bieten sich immer wieder gute Chancen. Lass dich also nie durch Emotionen zum kurzfristigen Handeln verleiten. Nimm dir Zeit für deine Entscheidungen und informiere dich umfangreich bei unterschiedlichen Quellen.

  • Scams und "Pump-and-Dump-Coins": Ein großer Teil der Kryptowährungen wurden nur für den Zweck geschaffen, den Gründern oder frühen Investoren eine hohe Rendite zu bringen. Dafür werden bei Scams häufig die Kurse durch Hypes künstlich in die Höhe getrieben, bevor dieser schließlich durch Verkäufe der frühen Investoren und Initiatoren in sich zusammenbricht. Bleibe immer skeptisch und beschäftige dich mit der Analyse von Kryptowährungen.

Über den Autor

Bild von Philipp Duringer

Hi, ich bin Philipp. 👋

Gründer kryptovergleich.de

Seit 2017 beschäftige ich mich intensiv mit den Themen Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain. Im selben Jahr gründete ich die erfolgreiche Krypto-Lernplattform cryptolist.de, die 2023 durch kryptovergleich.de abgelöst wurde. Mittlerweile blicke ich auf über 12 Jahre Praxiserfahrung im IT-Sektor zurück und beschäftige mich leidenschaftlich gerne mit neuen Technologien und Finanzthemen.

LinkedIn
Personen

Häufig gestellte Fragen
zu Kryptowährungen

In unserem FAQ-Bereich findest du die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Kryptowährungen. Wir freuen uns über deine Fragen und Änderungsvorschläge.

Unsere Daten zu Kryptowährungen wurden zuletzt am 2024-06-23T02:05:17.698954+00:00 aktualisiert. Quellen: messari.io, santiment.net, defillama.com, coincodex.com.

Die auf dieser Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung von Kryptowährungen oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Kryptowährungen birgt Risiken, die auch zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen dieser Website ersetzen ausdrücklich keine Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird nicht übernommen.