Total Value Locked (TVL)

Was ist Total Value Locked (TVL)?

Total Value Locked (TVL) ist der Gesamtwert aller in einem DeFi-Protokoll eingeschlossenen Werte, z. B. Token durch Staking, Lending und aus Liquiditätspools. TVL ist eine wichtige Metrik zur Bewertung und Analyse im Bereich Decentralized Finance, kurz DeFi.

Die Daten zum TVL werden alle 15 Minuten aktualisiert. Quellen: defillama.com, santiment.net

Total Value Locked von Kryptowährungen

KryptowährungMarktkapitalisierungTotal Value Locked (TVL)Marktkap./TVL Verhältnis
Bitcoin Logo
Bitcoin
 (BTC)
1,22 Bio. €
Ethereum Logo
Ethereum
 (ETH)
387,75 Mrd. €56,96 Mrd. €6,81
BNB Logo
BNB
 (BNB)
82,37 Mrd. €4,81 Mrd. €17,13
Solana Logo
Solana
 (SOL)
63,24 Mrd. €4,02 Mrd. €15,75
Cardano Logo
Cardano
 (ADA)
14,03 Mrd. €220,02 Mio. €63,79
Avalanche Logo
Avalanche
 (AVAX)
11,47 Mrd. €753,62 Mio. €15,22
Tron Logo
Tron
 (TRX)
9,45 Mrd. €7,76 Mrd. €1,22
Chainlink Logo
Chainlink
 (LINK)
8,35 Mrd. €
Polkadot Logo
Polkadot
 (DOT)
8,23 Mrd. €
Uniswap Logo
Uniswap
 (UNI)
7,06 Mrd. €3,13 Mrd. €2,26
NEAR Protocol Logo
NEAR Protocol
 (NEAR)
6,07 Mrd. €244,63 Mio. €24,81
Polygon Logo
Polygon
 (MATIC)
5,59 Mrd. €825,46 Mio. €6,78
Cosmos Logo
Cosmos
 (ATOM)
2,7 Mrd. €
Stellar Logo
Stellar
 (XLM)
2,65 Mrd. €9,07 Mio. €292,57
Fantom Logo
Fantom
 (FTM)
1,67 Mrd. €97,48 Mio. €17,08
Algorand Logo
Algorand
 (ALGO)
1,2 Mrd. €79,29 Mio. €15,2
Aave Logo
Aave
 (AAVE)
1,16 Mrd. €11,42 Mrd. €0,10
Elrond Logo
Elrond
 (EGLD)
837,33 Mio. €107,67 Mio. €7,78
Tezos Logo
Tezos
 (XTZ)
750,68 Mio. €54,07 Mio. €13,88
Compound Logo
Compound
 (COMP)
330,84 Mio. €2,18 Mrd. €0,15
Harmony Logo
Harmony
 (ONE)
227,79 Mio. €1,91 Mio. €119,27

Weitere interessante Metriken und Kennzahlen findest du in unserem Beitrag zur Analyse und Bewertung von Kryptowährungen.

Ethereum TVL
Darstellung des Ethereum TVL auf Defillama.com (Stand 20.09.23)

Was ist der TVL (Total Value Locked) von Ethereum?

Der aktuelle Total Value Locked (TVL) von Ethereum (ETH) beträgt 56,96 Mrd. €. Dieser Wert beinhaltet alle auf der Blockchain bzw. in DeFi-Protokollen eingeschlossenen Werte. Bei einer Marktkapitalisierung von 387,75 Mrd. € ergibt sich daraus ein Verhältnis von Marktkapitalisierung zu TVL von 6,81.

Wie wird der TVL berechnet?

Der TVL (Total Value Locked) wird berechnet, indem man alle digitalen Vermögenswerte, die aktuell in einem spezifischen DeFi-Protokoll oder Smart Contract gesperrt sind addiert. Diese Vermögenswerte können Kryptowährungen, Stablecoins, Einlagen aus Staking oder andere Tokens umfassen, die als Sicherheiten für Kredite dienen oder der Plattform Liquidität zur Verfügung stellen.

Beispiel: Eine DeFi-Plattform verwaltet in ihren Smart Contracts 10 Millionen Euro in ETH, 3 Millionen Euro in USDT und 2 Millionen Euro in weiteren Tokens. Der Total Value Locked (TVL) würde dann insgesamt 15 Millionen Euro betragen.

Das Verhältnis von Marktkapitalisierung zu TVL

Das Verhältnis von Marktkapitalisierung zu TVL (Marktkap./TVL Verhältnis) ist einer von vielen Indikatoren, die für die Bewertung eines Krypto-Projektes herangezogen werden können. Das Verhältnis der öffentlichen Marktbewertung und der tatsächlichen Nutzung (TVL = eingeschlossene Werte im Protokoll) kann auf eine Über- oder Unterbewertung eines DeFi-Protokolls hindeuten. Je niedriger das Verhältnis ist, desto besser.

Beispiel: Ein Projekt hat eine Marktkapitalisierung von 5 Millionen Euro und einen TVL von 30 Millionen Euro. Das Verhältnis von Marktkapitalisierung zu TVL wäre dann 0,16 (5 geteilt durch 30), was bedeutet, dass das Projekt möglicherweise deutlich unterbewertet ist.

Total Value Locked (TVL)

Nutzung des Total Value Locked (TVL) als Indikator

Der TVL ist ein entscheidender Maßstab, um das DeFi-Ökosystem in seiner Gesamtheit zu bewerten. Er dient als objektiver Indikator für das Vertrauen in ein bestimmtes Protokoll. Der TVL findet insbesondere in folgenden Bereichen Anwendung:

  • Adoption und Vertrauen: Der TVL ist eine zentrale Kennzahl, um die Akzeptanz von DeFi-Protokollen und darüber hinaus des gesamten DeFi-Ökosystems zu bewerten. Ein ansteigender TVL deutet auf eine wachsende Nutzerbasis und somit auf den Erfolg und die Popularität eines Protokolls hin. Die Entwicklung des TVL über die Zeit gibt Investoren zudem Aufschluss über das Vertrauensniveau: Ein steigender TVL zeigt eine zunehmende Überzeugung in die Funktionsweise des jeweiligen Protokolls.

  • Liquidität: Anhand des TVL lässt sich die Liquidität im Ökosystem abschätzen. Eine hohe Liquidität verspricht bessere Renditen und optimierte Möglichkeiten für Handel, Kreditvergabe und -aufnahme in der Kryptowelt.

  • Performance und Sicherheit: Ein regelmäßiges Monitoring des TVL ermöglicht es, die Entwicklung und Stabilität von Protokollen zu beobachten. Dies ist zudem nützlich, um die Sicherheitsstandards unterschiedlicher Proof-of-Stake (PoS) Blockchains einzuschätzen.

  • Vergleichende Analyse: Der TVL ermöglicht einen direkten Vergleich verschiedener Protokolle. So können beispielsweise Wachstumsraten von neuen gegenüber etablierten Protokollen betrachtet werden.

Einschränkungen der Metrik "Total Value Locked"

Der Total Value Locked (TVL) ist ein wichtiger Indikator in der Bewertung von DeFi-Plattformen, jedoch sollte seine Verwendung mit Vorsicht erfolgen, da mehrere Faktoren seine Aussagekraft einschränken können:

  • Oberflächliche Messung der Nutzeraktivität: TVL quantifiziert den Wert der eingeschlossenen Assets, aber nicht, wie aktiv die Nutzer sind. Ein hoher TVL kann existieren, selbst wenn nur wenige Nutzer beteiligt sind, was das Bild einer dynamischen Plattform vermitteln kann, obwohl tatsächlich wenig Nutzerinteraktion stattfindet.

  • Kein direkter Indikator für Qualität oder Sicherheit: Ein hoher TVL ist kein sicherer Indikator für die Qualität oder Sicherheit einer Plattform. Manche Plattformen mit hohem TVL können unzureichende Sicherheitsprotokolle oder eine schlechte Infrastruktur haben, was das Risiko für die Nutzer erhöht.

  • Empfindlichkeit gegenüber Markteinflüssen: TVL ist stark abhängig von den Schwankungen der Kryptowährungspreise. Ein plötzlicher Anstieg oder Fall der Asset-Preise kann den TVL drastisch verändern, was nicht unbedingt eine Veränderung in der Nutzeraktivität oder im Protokollwert widerspiegelt.

  • Aktualität und Präzision der Daten: Die Zuverlässigkeit des TVL hängt davon ab, wie aktuell und genau die verwendeten Daten sind. Verzögerungen in der Datenerfassung können zu einem verzerrten Bild der tatsächlichen Wertbindung führen.

  • Potenzial für Manipulation: TVL kann durch verschiedene Strategien manipuliert werden, z.B. durch das kurzfristige Einbringen großer Asset-Mengen vonseiten der Entwickler oder Großinvestoren, um den Anschein einer hohen Nutzerbeteiligung zu erwecken. Solche künstlichen Inflationen sind oft darauf ausgerichtet, Interesse und Kapital anzuziehen, ohne eine nachhaltige Nutzerbasis zu reflektieren.

  • Nicht als alleinige Entscheidungsgrundlage: Während TVL eine nützliche Metrik sein kann, sollte sie nicht isoliert für Investitionsentscheidungen verwendet werden. Eine gründliche Analyse sollte auch die Governance-Strukturen, die Tiefe der Liquiditätspools, das Engagement der Community sowie die langfristige Nachhaltigkeit und die Innovationsfähigkeit der Plattform berücksichtigen.

Über den Autor

Bild von Philipp Duringer

Hi, ich bin Philipp. 👋

Gründer kryptovergleich.de

Seit 2017 beschäftige ich mich intensiv mit den Themen Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain. Im selben Jahr gründete ich die erfolgreiche Krypto-Lernplattform cryptolist.de, die 2023 durch kryptovergleich.de abgelöst wurde. Mittlerweile blicke ich auf über 12 Jahre Praxiserfahrung im IT-Sektor zurück und beschäftige mich leidenschaftlich gerne mit neuen Technologien und Finanzthemen.

LinkedIn

Die auf dieser Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung von Kryptowährungen oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Kryptowährungen birgt Risiken, die auch zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen dieser Website ersetzen ausdrücklich keine Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird nicht übernommen.