Günstigste Krypto Börsen

Bild von Philipp Duringer
von Philipp Duringer
Aktualisiert:

In unserem Vergleich zeigen wir dir die günstigsten Krypto Börsen. Niedrige Gebühren sind ein wichtiger Faktor bei der Auswahl der passenden Börse. Die Höhe und Art der Gebühren unterscheiden sich bei vielen Anbietern sehr stark. Mit unserer Übersicht findest du sofort die günstigsten Anbieter.

Krypto Börsen mit den günstigsten Gebühren

Unsere Empfehlung
Logo
Bitvavo
Bedienung
9
Funktionsumfang
6
Gebühren
10
Sicherheit
9
Kryptowährungen
175+
Gebühren
0,25 %
Unsere Gesamtbewertung
Zu Bitvavo
Logo
Hauptsitz in Deutschland
BSDEX
Bedienung
8
Funktionsumfang
4
Gebühren
9
Sicherheit
10
Kryptowährungen
7+
Gebühren
0,35 %
Unsere Gesamtbewertung
Zu BSDEX
Logo
FTX
Bedienung
7
Funktionsumfang
9
Gebühren
10
Sicherheit
9
Kryptowährungen
330+
Gebühren
0,07 %
Unsere Gesamtbewertung
Zu FTX
Logo
Binance
Bedienung
7
Funktionsumfang
9
Gebühren
10
Sicherheit
8
Kryptowährungen
600+
Gebühren
0,1 %
Unsere Gesamtbewertung
Zu Binance
Logo
KuCoin
Bedienung
7
Funktionsumfang
8
Gebühren
10
Sicherheit
7
Kryptowährungen
700+
Gebühren
0,1 %
Unsere Gesamtbewertung
Zu KuCoin
Logo
Bitfinex
Bedienung
6
Funktionsumfang
8
Gebühren
10
Sicherheit
8
Kryptowährungen
280+
Gebühren
0,2 %
Unsere Gesamtbewertung
Zu Bitfinex
Logo
Hauptsitz in Deutschland
justTRADE
Bedienung
6
Funktionsumfang
6
Gebühren
8
Sicherheit
9
Kryptowährungen
20+
Gebühren
ab 0,30 %
Unsere Gesamtbewertung
Zu justTRADE
Logo
Phemex
Bedienung
7
Funktionsumfang
7
Gebühren
10
Sicherheit
6
Kryptowährungen
230+
Gebühren
0,1 %
Unsere Gesamtbewertung
Zu Phemex
Logo
Bybit
Bedienung
6
Funktionsumfang
7
Gebühren
10
Sicherheit
6
Kryptowährungen
240+
Gebühren
0,1 %
Unsere Gesamtbewertung
Zu Bybit

Top 5 der günstigsten Krypto Börsen im Vergleich

Bild von Philipp Duringer
von Philipp Duringer
Aktualisiert:

Handelsplattformen mit niedrigen Gebühren sind besonders wichtig für Nutzer, die häufig handeln möchten und deshalb auf die Kosten der einzelnen Trades achten. In unserer Gebührenübersicht vergleichen wir die günstigsten Plattformen zum Handeln von Kryptowährungen.

Logos günstigste Krypto Börsen
PlatzBörseHandelsgebührenAuszahlungsgebühr (BTC)
1.FTX0,02 % - 0,07 %kostenlos
2.Binance0,1 % - 0,2 %0,0002 BTC
3.KuCoin0,1 %0,0005 BTC
4.Bitfinex0,2 %0,0004 BTC
5.Bitvavo0,25 %0,00002 BTC

Die günstigsten Krypto Börsen

  • FTX: Die besten Trading-Funktionen und günstigsten Gebühren

  • Binance: Die weltweit größte Handelsplattform für Kryptowährungen

  • KuCoin: Plattform mit den meisten handelbaren Kryptowährungen

  • Bitfinex: Viele Tradingtools und Funktionen für fortgeschrittene Trader

  • Bitvavo: Günstigen Gebühren und einfache Bedienung

FTX Börse
FTX - Die günstigste Krypto Börse

Die günstigste Krypto Börse: FTX

Mit 8,2 von 10 Punkten in unserer Gesamtbewertung ist die Börse FTX nicht nur ein toller Allrounder, sondern ist auch die derzeit günstigste Börse auf dem Markt. Die Plattform überzeugt mit extrem niedrigen Handelsgebühren und gilt als etablierter und seriöser Anbieter. Die Gebühren bei einer Auszahlung sind bei Bitcoin kostenlos, bei Auszahlungen in Euro fällt jedoch eine kleine Gebühr an.

Bei der Registrierung über unseren Link erhältst du dauerhaft 5 % Rabatt auf alle Gebühren:

Hier geht's zu FTX

Welche Gebühren fallen beim Handel auf FTX an?

Die Börse FTX hat sowohl für den Handel mit Futures als auch beim Spot-Handel mit Kryptowährungen besonders niedrige Gebühren. Beim Handeln fallen 0,02 % Taker-Gebühren und 0,07 % Maker-Gebühren an. Damit zählt FTX zu den Börsen mit den niedrigsten Gebühren.

Die Gebühren bei FTX sind nach Handelsvolumen gestaffelt. Solltest du also mit sehr großen Summen handeln, werden die Gebühren noch einmal deutlich günstiger:

TierVolumen 30 Tage (USD)Maker GebührenTaker Gebühren
100,020 %0,070 %
2> 2.000.0000,015 %0,060 %
3> 5.000.0000,010 %0,055 %
4> 10.000.0000,005 %0,050 %
5> 25.000.0000 %0,045 %
6> 50.000.0000 %0,040 %

Warum sind niedrige Gebühren wichtig?

Grundsätzlich sind niedrige Gebühren natürlich für jeden von Vorteil, da langfristig ein erheblicher Teil der Kosten gespart werden kann. Die teuerste und die günstigste Börse liegen häufig einige Prozentwerte auseinander, was Spreads und Gebühren betrifft. 

Börsen mit günstigen Gebühren lohnen sich vor allem wenn einer dieser Punkte auf dich zutrifft:

  • Du handelst mit sehr hohen Beträgen

  • Du kaufst und verkaufst deine Kryptowährungen sehr häufig

  • Du verfolgst bestimmte Trading-Strategien (z. B. "scalping")

Handeln mit großen Beträgen

Wenn du große Beträge in Kryptowährungen handelst, sollten die Gebühren ein wichtiges Auswahlkriterium für eine Börse sein. Selbsterklärend können bereits wenige Prozentpunkte enorme Unterschiede ausmachen. Wenn du zudem auch noch häufig deine Positionen verändern, also Kaufen oder Verkaufen möchtest, fällt dieser Faktor noch stärker ins Gewicht.

Sehr häufiges Handeln 

Du möchtest regelmäßig Kryptowährungen kaufen, verkaufen und tauschen? Je mehr Transaktionen du im Laufe der Zeit durchführst, desto häufiger fallen auch Transaktionsgebühren an. Betrachtet man die Ausgaben für Transaktionen über einen längeren Zeitraum, können sich die Gebühren je nach Handelsintervall schnell summieren. Häufig sind die Transaktionskosten bei Börsen nicht direkt einsehbar und werden häufig vergessen oder übersehen. Faustregel: Je häufiger du deine Kryptowährungen oder andere Positionen handelst, desto mehr solltest du bei der Wahl der Börse auf günstige Transaktionsgebühren achten.

Professionelles Trading

Solltest du professionelles Trading betreiben, sind besonders günstige Gebühren bei der Auswahl deiner Börse essenziell. In vielen Fällen beruhen Trading-Strategien auf ein hohes Intervall an Trades. Beim sog. „scalping“ geht es zum Beispiel darum, viele kleine Trades schnell und günstig auszuführen, um von kleinen Preisschwankungen zu profitieren. Zu hohe Transaktionsgebühren könnten mögliche Gewinne durch eine solche Scalping-Strategie dann schnell schmälern oder ganz zunichtemachen. 

Gebühren

Wichtige Funktionen im Vergleich

Neben günstigen Gebühren gibt es noch weitere Eigenschaften und Funktonen, die bei der Auswahl einer Börse eine Rolle spielen können. Kein Anbieter ist pauschal besser als die andere, denn es kommt immer auf deine individuellen Bedürfnisse und den Verwendungszweck an.

BörseSparplanStakingEchte CoinsEigenverwahrungTradingtools
FTXJaJaJaJaJa
BinanceJaJaJaJaJa
KuCoinJaJaJaJaJa
BitfinexNeinJaJaJaJa
BitvavoNeinJaJaJaNein

Fazit

Bei Krypto-Börsen gibt es häufig folgendes Muster zu erkennen: Je anfängerfreundlich der Anbieter, desto teurer sind häufig auch die Gebühren. Wer also bereit ist, ein wenig Zeit zu investieren, um die Börse und ihre Funktionen zu lernen und verstehen, kann von sehr günstigen Gebühren profitieren. Das zahlt sich vor allem beim häufigen Handeln langfristig aus.

Über den Autor

Bild von Philipp Duringer

Hi, ich bin Philipp. 👋

Gründer kryptovergleich.de

Seit 2017 beschäftige ich mich beinahe täglich intensiv mit den Entwicklungen im Bereich Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain und gründete deshalb noch im selben Jahr meine Lernwebsite cryptolist.de. Mittlerweile blicke ich auf über 12 Jahre Praxiserfahrung im IT-Sektor zurück und beschäftige mich leidenschaftlich gerne mit neuen Technologien und Finanzthemen.

LinkedIn

Die auf dieser Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung von Kryptowährungen oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Kryptowährungen birgt Risiken, die auch zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen dieser Website ersetzen ausdrücklich keine Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird nicht übernommen.