Infos zu Anycoin Direct

Beschreibung

Anycoin Direct ist ein niederländischer Krypto-Broker und wurde bereits 2013 gegründet. Die Plattform hat sich in dieser langen Zeit am Markt immer wieder neu erfunden und ist seit 2024 im Besitz einer BaFin-Lizenz in Deutschland. Anycoin Direct ist vor allem bei Anfängern beliebt, nicht zuletzt aufgrund des schnellen und persönlichen Kundenservice.

Vor- und Nachteile

Was uns gefällt:

  • Top Kundensupport mit Live-Chat
  • Einfache Bedienung für Anfänger
  • Sitz in Europa
  • BaFin-Lizenz in Deutschland

Was uns nicht gefällt:

  • Geringer Funktionsumfang
  • Kein Sparplan möglich

Eckdaten

Typ
Broker
Gebühren
1 %
Zahlungsmethoden
  • Bank
  • Kreditkarte
  • Giropay
Mindesteinzahlung
10 €
Anzahl Kryptowährungen
100
Am besten geeignet für
Anfänger
Beliebtheit
3.568 Follower
Dauer Kontoeröffnung
Schnell

Angebot und Funktionen von Anycoin Direct

Funktionsumfang

Echte Coins
Ja
Übertragbar auf eigenes Wallet
Ja
Sparplan
Nein
Staking
Nein
NFT Marktplatz
Nein
Tradingtools
Nein
Zwei-Faktor-Authentifizierung
Ja
Einlagensicherung
Nein
Deutsche Sprache
Ja

Besonderheiten

  • Anycoin Academy mit Lerninhalten für Anfänger

Handelbare Assets

  • Kryptowährungen

Trading Optionen

Vorschau von Anycoin Direct

Unsere Anycoin Direct Bewertung

Testergebnis

Gesamtbewertung
Anycoin Direct
Bedienung
Anycoin Direct: 7 von 10
Bedienung (Anycoin Direct)
7/10
Anycoin Direct Logo
komplizierteinfach
Funktionen & Umfang
Anycoin Direct: 6 von 10
Funktionen & Umfang (Anycoin Direct)
6/10
Anycoin Direct Logo
einfachumfangreich
Gebühren & Kosten
Anycoin Direct: 7 von 10
Gebühren & Kosten (Anycoin Direct)
7/10
Anycoin Direct Logo
hochniedrig
Sicherheit & Vertrauen
Anycoin Direct: 8 von 10
Sicherheit & Vertrauen (Anycoin Direct)
8/10
Anycoin Direct Logo
niedrighoch
Anfängerfreundlichkeit
Anycoin Direct: 9 von 10
Anfängerfreundlichkeit (Anycoin Direct)
9/10
Anycoin Direct Logo
ungeeignetsehr geeignet
Support
Anycoin Direct: 10 von 10
Support (Anycoin Direct)
10/10
Anycoin Direct Logo
schlechtgut

Unsere Meinung

Anycoin Direct ist unserer Meinung nach eine hervorragende Wahl für Anfänger, die besonders hohen Wert auf eine persönliche Betreuung und Anleitung beim Kaufen und Verwalten der Kryptowährungen legen. Zudem halten wir den Broker für sicher und vertrauenswürdig, aufgrund der Regulierung und diverser Lizenzen in Deutschland (BaFin), Österreich (FMA) und den Niederlanden (DNB). An manchen Stellen lässt die Plattform gewisse Funktionen vermissen, wie zum Beispiel die Möglichkeit, einen Sparplan zu erstellen. Wer mit kleinen Einschränkungen im Funktionsumfang kein Problem hat, kann Anycoin Direct als echte Alternative zu Bison, Bitvavo und anderen Brokern in Betracht ziehen. Unserer Meinung nach ist der Broker ein einfacher und zuverlässiger Startpunkt für Anfänger im Kryptobereich.

Vor- und Nachteile

Was uns gefällt:

  • Top Kundensupport mit Live-Chat
  • Einfache Bedienung für Anfänger
  • Sitz in Europa
  • BaFin-Lizenz in Deutschland

Was uns nicht gefällt:

  • Geringer Funktionsumfang
  • Kein Sparplan möglich

Unsere Erfahrungen: Anycoin Direct im Test

Bild von Philipp Duringer
von Philipp Duringer
Aktualisiert:

Das Wichtigste in Kürze

Unsere Erfahrungen mit Anycoin Direct waren positiv. Besonders gefallen hat uns der klare Fokus auf Anfänger. Der Broker meistert es vorbildlich, Nutzer mit einem klar strukturierten und unkomplizierten Onboardingprozess zu begleiten. Zusätzlich steht bei auftretenden Fragen ein Livechat zur Verfügung, der in unserem Test herausragend abschnitt.

Anycoin Website

Bedienung

Zu Beginn unseres Tests von Anycoin Direct waren wir bei unserem ersten Besuch der Website gleich positiv angetan. Sie besticht durch ihre einladende Farbgestaltung, eine moderne und klare Struktur, die sofort Vertrauen fördert.

Die Kontoeröffnung bei Anycoin ist in unseren Augen hervorragend gestaltet und trifft genau die Bedürfnisse von Anfängern. Der Nutzer wird effektiv durch den Registrierungs- und Verifizierungsprozess geführt, ohne von Informationen überwältigt zu werden. Die Einfachheit, mit der man Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen und verkaufen kann, ist beispielhaft – ein Standard, an dem sich andere Plattformen messen lassen sollten.

Ein Bereich, in dem Anycoin Direct noch feintunen könnte, betrifft die Menüführung sowie die Gestaltung der Seiten und Funktionen im Nutzerkonto. Die Unterschiede zu anderen Anbietern führten bei uns zu anfänglichen Orientierungsschwierigkeiten beim Auffinden bestimmter Funktionen oder Informationen. Grundsätzlich ist das Dashboard zwar übersichtlich, könnte aber noch etwas intuitiver und klarer gestaltet werden.

Angebot und Funktionen

Anycoin Direct fokussiert sich ganz klar auf Kryptowährungen und auf die Zielgruppe der Anfänger, was man auch am aktuellen Umfang der Plattform spürt. Der Broker bietet mit über 100 Kryptowährungen zwar grundsätzlich eine gute Auswahl an Coins, beim genaueren Hinsehen fehlen allerdings hier und da einige Funktionen, die man bei anderen Anbietern gewohnt ist.

So gibt es zum Beispiel keine Möglichkeit für einen Sparplan, was verwunderlich ist, denn das ist für Anfänger eine beliebte Funktion. Auch andere Zusatzfeatures wie Staking oder Tradingtools fehlen. Aus unserer Sicht bietet Anycoin Direct also die wichtigsten Basisfunktionen, hat aber noch Nachholbedarf bei den Komfort-Funktionen.

Gebühren und Kosten

Grundsätzlich verlangt Anycoin Direct eine Transaktionsgebühr von 1 % und liegt damit etwa im Durchschnitt der Krypto-Broker. Laut Betreiber können diese Gebühren in hitzigen Marktphasen etwas höher ausfallen (maximal jedoch 2 %), was für unseren Geschmack dann etwas zu teuer wäre.

Beim Thema Kosten ist uns beim Test von Anycoin Direct die Transparenz positiv aufgefallen. So werden beispielsweise bei der Auswahl der bevorzugten Zahlungsmethode alle unterschiedlichen Kosten übersichtlich aufgeführt. Die Einzahlung per Kreditkarte hat bei unserem Test 1,50 € gekostet und eine SEPA Banküberweisung ist mit 0,50 € besonders günstig.

Sicherheit und Vertrauen

Anycoin Direct ist einer der ältesten Krypto-Broker und ist bereits seit 2013 am Markt. Die Plattform hat sich seitdem immer wieder neu erfunden und hat im Jahr 2024 sogar eine BaFin-Lizenz in Deutschland erhalten. Auch in Österreich (FMA) und den Niederlanden (DNB) wird das Unternehmen von Behörden beaufsichtigt und reguliert.

Das für Deutschland verantwortliche Unternehmen hinter Anycoin Direct ist die „Anycoin Direct GmbH“, der Hauptsitz der Mutterfirma „Phoenix Payments“ ist jedoch in den Niederlanden. Eine Einlagensicherung oder ähnliches bietet das Unternehmen nicht. Die lange Erfahrung am Markt und die diversen Lizenzen und Regulierungen sind für uns jedoch klare Signale für eine sichere und vertrauenswürdige Plattform.

Kundenservice und Support bei Anycoin
Schneller und hilfreicher Live-Chat auf der Anycoin Webseite

Kundenservice und Support

Bei unserem Test haben wir den Kundenservice von Anycoin Direct ordentlich beansprucht und auf Herz und Nieren getestet. Das Ergebnis: Anycoin Direct hat im Bereich Support grandios abgeschnitten. Wir haben während der Accounterstellung mehrmals Rückfragen über den Livechat auf der Website abgeschickt und haben jedes Mal innerhalb weniger Minuten schnelle Hilfe und kompetente Antworten bekommen. Vor allem während dem Anmeldeprozess ist es für Anfänger wichtig, immer einen Ansprechpartner zu haben – Anycoin Direct macht das hier unserer Meinung nach sehr vorbildlich.

Ein kleiner Kritikpunkt am Livechat ist der gelegentliche Wechsel der Mitarbeiter bei umfassenderen Anliegen oder Folgeanfragen. Das ist allerdings ein bekanntes Merkmal solcher Chat-Systeme und insgesamt hat uns Anycoin Direct beim Thema Kundenservice auf ganzer Linie überzeugt. Volle Punktzahl!

Fazit: Für wen ist Anycoin Direct geeignet?

Anycoin Direct ist besonders für Anfänger sehr gut geeignet und bietet aus unserer Sicht eine solide Alternative zu Anbietern wie Bison, Bitvavo oder Bitpanda. Während unseres Tests waren wir besonders vom Kundensupport, der Anfängerfreundlichkeit und der Transparenz beim Thema Gebühren begeistert. Für fortgeschrittene Investoren oder Trader fehlt es der Plattform jedoch noch an Umfang und Funktionalität.

Personen und ein Roboter
Powered by AI

Nutzererfahrungen zu
Anycoin Direct

Unsere künstliche Intelligenz (AI) sammelt Erfahrungen von Anycoin Direct Nutzern aus dem Web und fasst diese für dich kompakt zusammen. Bitte beachte, dass sich diese Funktion in der Test-Phase befindet und die AI falsche Informationen produzieren könnte.

Über Anycoin Direct

Anycoin Direct Logo
Anycoin Direct
 (Broker)

Unternehmen

Unternehmen
Phoenix Payments
Hauptsitz
Niederlande
Unternehmensgröße
Klein
Regulierung
BaFin, FMA Österreich, DNB
Gründer
Bram Ceelen, Lennert Vlemmings
Gründungsjahr
2013

Die auf dieser Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung von Kryptowährungen oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Kryptowährungen birgt Risiken, die auch zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen dieser Website ersetzen ausdrücklich keine Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird nicht übernommen.